Biogas


Substratbeförderung innerhalb der Anlagen

CRI-MAN-Produkte, die in einer Biogasanlage angewendet werden

1 Vorsammelbecken mit Rührwerk TBM, Rührwerk MXP und Pumpe PTS.
2 Primärfermenter mit Rührwerk TBM, Biogas-Halterung SB, Rührwerk MXS und Pumpe ETO.
3 Sekundärfermenter mit Rührwerk MXB und Serviceboxen CS mit Rührwerken TBM.
4 Separator SM, der von einer Pumpe ETO gespeist wird.
5 Becken für separierte Flüssigkeit mit Rührwerk TBM und Biogas-Halterungen SB.

Pumpen

Die Pumpen, entweder Tauchpumpen oder externe Pumpen mit Elektromotor, werden zur Beschickung des Hauptfermenters und/oder zur Beförderung des Substrats zwischen den Fermentern und/oder zur Durchmischung über Düsen im Fermenter verwendet. Das Schneidsystem, das in allen CRI-MAN-Pumpen vorhanden ist, erleichtert den anaeroben Fermentationsprozess und verbessert die Effizienz der Anlage.

Rührwerke

Tauchmotorrührwerke werden in Fermentern zum Durchmischen und Homogenisieren des Substrats eingesetzt, um die Effizienz der Anlage zu erhöhen und die Ablagerung von Feststoffen zu vermeiden, die langfristig die Effizienz der Anlage beeinträchtigen können, z. B. durch Verstopfung der Rohrleitungen.

Separatoren

Am Ende des anaeroben Fermentationsprozesses werden Separatoren eingesetzt, um die feste Fraktion von der Flüssigkeit zu trennen. Die flüssige Fraktion kann für die Fertigation verwendet werden. Die feste Fraktion kann als Bodenverbesserer, Einstreumaterial usw. benutzt werden. Der Einsatz der Separatoren wird auch als Vorbehandlung für die Anlagen zur Entfernung von Stickstoff empfohlen.

Biogasanlagen

Wir stellen die Realisierungen einiger Biogas-Anlagen vor.

Schauen Sie alle Referenzobjekte an